REMARKETING

 

INTERESSENTEN SIND WERTVOLL – HOLEN SIE SIE ZURÜCK!

„Warum sollte ich einen Interessenten aktiv bewerben, er kommt doch von selbst zurück…!“

Dieser Satz fällt häufig in Diskussionen zum Thema Remarketing. Doch er könnte nicht kürzer gedacht sein. 

Grundsätzlich ist es natürlich richtig: Ein Kunde, der sich für ein Angebot interessiert, wird eventuell, irgendwann, vielleicht, möglicherweise, unter Umständen darauf zurückkommen. Doch eine zu passive Haltung kann im Marketing massive Umsatzeinbußen nach sich ziehen. Darauf zu hoffen, dass Kunden von sich aus etwas kaufen oder buchen, ist i.d.R. wenig zielführend.

Hat man jedoch Daten darüber, wofür sich ein (potentieller) Kunde interessiert, der seine Customer Journey noch nicht „abgeschlossen“ hat, kann man diesen Interessent gezielt abholen und konvertieren. Je häufiger ein Kontakt zwischen dem Kunden und Ihrem Unternehmen oder Angeboten zustande kommt, desto wahrscheinlicher wird ein Kauf.

Da der Kunde bereits Interesse hat, besteht auch keine Gefahr der „Belästigung“. Vielmehr sollten Sie Remarketing als eine kontinuierliche  Überzeugungsarbeit verstehen.

WER ODER WAS WIRD RE-TARGETIERT?

Durch frühzeitiges und konsequentes Tracking Ihrer digitalen Besucher bzgl. dem Besuch von Produktdetailseiten, Shop-Seiten, abgebrochenen Kontakt-Versuchen, usw. bauen Sie Datenpools auf, die Sie für Ihr Remarketing gezielt und personalisiert verwenden können.

Remarketing Chart

Ein Beispiel: Ein Besucher interessiert sich für ein bestimmtes Fahrzeugmodell. Er besucht Ihre Seite und liest dort einen Artikel über dieses Fahrzeug. Anschließend klickt er auf den Button „Angebot einholen“. Er schließt diesen Vorgang jedoch nicht ab (klickt nicht final auf „Senden“) und verlässt die Seite wieder. Das muss nicht zwangsläufig mit dem Produkt zusammenhängen, vielleicht kam ein wichtiger Anruf und er vergisst anschließend, dass er eigentlich ein Angebot anfordern wollte.

Dieser User wurde jedoch gemessen und kann nun erneut aktiv an das Einholen des Angebots erinnert werden.

In der Regel werden im Remarketing User in Gruppen zusammengefasst. Somit reduziert sich der Streuverlust Ihrer Werbeanzeigen deutlich. Außerdem können Sie bestimmte Gruppen von Ihrem Marketing gezielt ausschließen, um „Über-Werbung“ zu vermeiden.

VORTEILE VON REMARKETING GEGENÜBER „KALTAKQUISE“

  • Die Anzeigen, die den Usern ausgespielt werden, sind für sie relevant. Schließlich haben sich diese nachweislich bereits für das Angebot interessiert. Dadurch reduzieren Sie Streuverluste deutlich.
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Conversion steigt aufgrund des größeren Interesses (=> „warmer“ Traffic).
  • Höherer Return on Investment (ROI).
  • Festigung Ihres Image und Ihrer Bekanntheit. Dinge, die man häufig sieht, merkt man sich besser!
  • Upsell-Möglichkeiten von weiteren Produkten an User, die bereits eines Ihrer Angebote gekauft haben.

Aufgrund dieser und weiterer Vorteile, ist Remarketing eines der effektivsten Instrumente im Online Marketing.


Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles, auf Sie zugeschnittenes Angebot. Sprechen Sie uns einfach an!

ovb24 kontakt

IHR ANSPRECHPARTNER

Heim

Thomas Heim

Online Marketing
08031 - 40904 269
thomas.heim@ovb24.de

Anrede*
Name*
Email*

Nachricht...

* Pflichtfeld